Tierisch gut

Als 2018 am Sportplatz der Pädagogischen Hochschule Ettenreichgasse in Wien im Vorfeld der Sanierung und Erweiterung  Hamster gesichtet wurden, ging man in der BIG der Sache im wahrsten Sinne des Wortes auf den Grund und entdeckte darin zahlreiche Hamsterbauten.

Um die kleinen Nager durch die Bauarbeiten nicht in ihrem Lebensraum zu stören, setzte die BIG mit einen eigenen Hamsterbeauftragten ein. Er kartographierte die Bauten der rund 50 Tiere und achtet darauf, dass die Hamster in ihren Höhlen nicht gestört werden. Nach Ende des Winterschlafs sollen die Hamster durch das Abtragen von Grasnarben dann schonend zum freiwilligen Umzug auf ein Nachbargrundstück bewegt werden.