Girl`s day 2017 - Schnuppern in der BIG

Am Wiener Töchtertag lernten die Teilnehmerinnen die BIG von vielen Seiten kennen. Vor Ort konnten sie unter anderem von unseren Facility-Damen die für eine Elektrikerin oder Schlosserin wesentlichsten Werkzeuge ausprobieren und erfuhren wie sie zu ihrem Beruf gekommen sind. Wie es ist in Männerdomänen zu arbeiten und welche Herausforderungen sie zu bewältigen hatten.

Besonderes Highlight war der gemeinsame Besuch der Seestadt Aspern, die neben nachhaltigen Innovationen eine spannende Zeitgeschichte mit archäologisch wertvollen Funden vorzuweisen hat. In dem bereits in Betrieb befindlichen Bildungscampus Aspern in dem sowohl ein Kindergarten als auch eine Volksschule untergebracht sind, durften wir auch die heilpädagogischen Einrichtungen der Schule besuchen und staunten die Schülerinnen nicht schlecht über die Atmosphäre die sich ihnen bot. Besonders der "Entspannungs- und Erholungs"-Raum (snoozle) mit seinen licht- und farbtherapeutischen Möglichkeiten hat es ihnen angetan. Aber auch der natürliche Umgang der Kinder mit der Natur, der ihnen durch eigenes Anpflanzen von Beeten und ihrer Pflege näher gebracht wird, beeindruckte. Spannend auch der Rundgang auf der gleich nebenan befindlichen Baustelle des Bildungsquartiers, das vor Sommer noch übergeben werden soll.