schaffen

Der Geist erreicht Großes, auch wenn er im Kleinen beginnt!  Zitat: Unbekannt

Für die Instandhaltung unserer Gebäude investieren wir jährlich rund 424 Millionen Euro. 1/4 davon fließt in die energietechnisch relevante Verbesserung der Gebäude. Für alle anderen thermischen Optimierungsmaßnahmen oder Generalsanierungen braucht es eine Abstimmung mit unseren Kunden. Gemeinsam mit ihnen konnten wir in den letzten Jahren zahlreiche innovative Projekte und Bauvorhaben umsetzen und wollen diesen Kurs auch fortsetzen. Begleitend dazu wird durch die Weiterentwicklung interner Standardisierungsprozesse und umweltgerechter Maßnahmen auch die Forschung für nachhaltige Entwicklungen vorangetrieben.

Um in den kommenden Jahren das Gebäude-Portfolio sukzessiv nachhaltiger zu gestalten war es von großer Bedeutung das Thema Nachhaltigkeit in der eigenen strategischen Ausrichtung fest zu verankern und ein effizientes Nachhaltigkeitsmanagement zu installieren. Damit gelingt es uns einen Steuerungsprozess auf allen Ebenen in Gang zu setzen und Maßnahmen zügig voran zu treiben. Denn unser Ziel ist nicht mehr die rein energetische Optimierung der Hülle, sondern die ganzheitliche Betrachtung eines Gebäudes in seinem gesamten Lebenszyklus.

Das hat nicht nur positive Auswirkungen auf unsere Umwelt und die Nutzer, sondern langfristig gesehen ökonomisches Potential. Zum einen überschneiden sich mit der Weiterentwicklung technologische und ökologische Trends zum Teil schon sehr umfänglich. Zum anderen kann es die Lebenszyklus- und Investitionskosten reduzieren. Wie weit sich bauliche Maßnahmen auf die langfristige Betrachtung auswirken und deren Korrelationen zu darüber hinausgehenden Einflussfaktoren ist eine Frage, der wir uns angenommen haben.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die rechtzeitige und ganzheitliche Planung für langfristige Optimierung auf allen Ebenen sorgen kann. Mit dem eigens entwickelten ganzheitlichen Planungsinstrument - dem HOLISTIC BUILDING PROGRAM - wollen wir unsere Nutzer bestmöglich auf einen nachhaltig orientierten Weg begleiten und selbst nachhaltige Schritte setzen.

Think BIG Das ist unser Anspruch, wenn es um den Mehrwert für kommende Generationen geht. Es steht für unseren ganzheitlichen Ansatz und die langfristige Orientierung in der Betrachtung des kompletten Lebenszyklus einer Immobilie Aber auch für Stabilität der uns anvertrauten Werte, genauso wie für unsere Verantwortung im Umgang mit natürlichen Ressourcen und unser Engagement für die Erhaltung kultureller Werte und eine zeitgemäße Architektur. Ziel ist nicht mehr nur die rein energetische Optimierung der Hülle, sondern eine ganzheitliche Betrachtung des Gebäudes.

Act Smart kennzeichnet unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kundinnen, die effiziente und leistungsorientierte Ausrichtung als marktwirtschaftlich agierendes Unternehmen und unseren Mut zu innovativen Lösungen.