Barrierefreiheit

Liftanlage

BIG Gebäude sind für alle zugänglich

Dieses Ziel haben wir uns gesetzt, auch wenn sich das Behindertengleichstellungsgesetz nicht vorrangig an den Vermieter richtet. Wir sehen es als unsere Pflicht, unseren Beitrag zur Erreichung der gesetzlichen Vorgaben zu leisten. Daher haben wir in den letzten Jahren viel in die mit dem Nutzer konzipierten Maßnahmen investiert und das Ziel bereits zu einem großen Teil erreicht: Rund 80% unserer Gebäudeflächen sind barrierefrei. Das soll den freien und gleichberechtigten Zugang zu öffentlich verfügbaren Dienstleistungen gewährleisten.

Für die rasche Umsetzung war vor allem das gemeinsame Konzept entscheidend, sowohl Mieter und Nutzer als auch die BIG in diesen Prozess einzubinden und aktiv gestalten zu lassen. Nur so konnte das selbst definierte Ziel, den barrierefreien Zugang für alle BIG-Häuser so schnell wie möglich herzustellen, verwirklicht werden. 

Barrierefreie Informationen

Wir sind auch bemüht auf allen anderen Ebenen die Barrierfreiheit zu berücksichtigen, allen voran sind es unsere Kommunikationsmittel die wir aktuell auf ihre Zugänglichkeit und Verständlichkeit prüfen. Insbesondere unser Nachhaltigkeitsbericht, bei dem wir völlig auf den Druck verzichten, sowie diese Website sollten ohne Schwellen sowohl in technischer als auch inhaltlicher Hinsicht gestaltet sein.

Auch unsere Konzernwebsite www.big.at wird derzeit auf mögliche Barrieren überprüft.